Sonntag, 24. Januar 2021
† Warren Berlinger
(1937-2020)
Embed from Getty Images

IMDb


* 31. August 1937 | Schauspieler

 

Der Schauspieler Warren Berlinger, dessen Karriere über 60 Jahre lang aus überwiegend Nebenfiguren in zahlreichen Filmen und Serien bestand, ist nun im Alter von 83 Jahren an Krebs gestorben, wie seine Tochter Elizabeth Berlinger Tarantini den Medien mitteilte.
Der in Brooklyn geborene Sohn eines Glasladenbesitzers und einer Hausfrau studierte an der Columbia-Universität bevor er Karriere als Schauspieler machte. Seine spätere Ehefrau, mit der er vier Kinder in die Welt setzte, die Schauspielerin Betty Lou Keim, traf er bereits zu der Zeit, in der sie als Kinder vor der Kamera agierten. Seine Enkelin Katie Tarantini berichtete, er zog ihr damals immer am Pferdeschwanz.
Die Turteltäubchen spielten 1956 in seinem ersten Spielfilm, Moderne Jugend, der von dem Theaterstück „A roomful of Roses“ adaptiert wurde, in dem er ebenfalls auftrat. Nach ihrer Heirat beendete seine Ehefrau ihre Schauspielkarriere, um sich der Familie zu widmen. Sie starb bereits 2010. Er hinterlässt seine Kinder Elizabeth, Lisa Wooding, David und Edward sowie acht Enkelkinder und einen Urenkel.
Warrens Lieblingsrolle war die des J. Pierrepont Finch in dem Musical „How to succeed in Business without really trying“, die er 1963 zwei Jahre lang in London gespielt hatte. Seine Tochter Elizabeth erzählte, dass er sich selbst in der Figur des jungen Fensterputzers sah, der die Karriereleiter hochklettern wollte – als Schauspieler, der es schwer hat, erfolgreich zu sein.
Warren Berlinger spielte in Filmen wie Der Tod kennt keine Wiederkehr von Robert Altman, neben Tony Curtis in Der Gangsterboß von New York, neben Diane Keaton in Ich will, ich will… vielleicht?, in Komödien wie Zotti, das Urviech, Auf dem Highway ist die Hölle los, Garp und wie er die Welt sah oder gegenüber Dustin Hoffman in Ein ganz normaler Held.
Zudem war er in Serien wie Wo die Liebe hinfällt, Love Boat, im Serienableger von Operation Petticoat, Drei Engel für Charlie, Happy Days, CHiPs, Trapper John, M.D., Das A-Team, Simon & Simon, Mord ist ihr Hobby, Columbo oder zuletzt in Grace & Frankie zu sehen.

 

† 2. Dezember 2020 | Krebs

02.12.2020 | mz
Kategorien: dead like...