Samstag, 14. Dezember 2019
† Art Neville
Arthur Lanon Neville (1937 - 2019)
Embed from Getty Images

 

AllMusic | IMDb


Der amerikanische Musiker und zweifache Grammy®-Gewinner Art Neville ist tot. Sein Manager sowie sein Bruder bestätigten, dass der 81-jährige am Montagmorgen im Beisein seiner Frau gestorben sei. Der Sänger und Keyboardspieler war einer der wichtigsten Vertreter des Funk und trug den Spitznamen „Poppa Funk“.
Arthur Lanon Neville wurde am 17. Dezember 1937 als ältester der vier Brüder Art, Charles, Aaron und Cyril in der Jazz- und Soul-Metropole New Orleans geboren. Unter anderem von Fats Domino beeinflusst, begann er früh mit dem Musizieren und erlangte als 17-jähriger zusammen mit seiner ersten Band, The Hawketts, lokalen Erfolg mit dem Karneval-Dauerbrenner „Mardi Gras Mambo“.
Ende der 50er Jahre ging er zur Marine, blieb der Musik aber treu. Er gründete die Band Neville Sounds, aus der später The Meters wurde. Die Gruppe gilt als einer der Pioniere des Funk und ging unter anderem mit den Rolling Stones auf Tour. Das Instrumentalquartett war bis 1977 die „Mondsichel“-Antwort auf die MG’s, die zusammen mit Booker T. Erfolge feierten.
Nach der Auflösung der Meters gründete er zusammen mit seinen Brüdern die Band The Neville Brothers, die schon bald zum führenden Musikexport der Stadt avancierten. Zu ihren größten Hits zählten u.a. „Healing Chant“, „Tell it like it is“ und „Sister Rosa“ sowie das Titellied zum Film Bird on a Wire. Zu den von Art (mit)komponierten Filmhits zählen u.a. Naughty by Natures „Feel me flow“ aus Filmen wie Son of Shaft, Shazam! oder 8 Mile sowie The Meters‚ „Cissy Strut“ aus Filmen wie Legend (2015), RED – Älter. Härter. Besser., Die wunderbare Welt des Gustave Klopp oder Jackie Brown.
2004 nahmen die Brüder ihr letztes Album auf und gaben 2015 ein Abschiedskonzert. Die letzte Band, mit der Art Neville spielte, war The Funky Meters, mit der er noch im vergangenen Jahr auftrat. Vergangenen Dezember verkündete er seinen Rückzug aus dem Musikgeschäft, weil er mit gesundheitlichen Schwierigkeiten kämpfte, unter anderem wegen einer Rückenoperation.

27.07.2019 | mz
Kategorien: dead like...