Dienstag, 19. November 2019
† Aron Eisenberg
(1969 - 2019)
Embed from Getty Images

 

IMDb


* 6. Januar 1969 | Schauspieler

 

Star Trek | Deep Space Nine

Schizomaniac

Walk to Vegas

 

†  21. September 2019 | Todesursache unbekannt


Laut seiner Ehefrau, Malissa Longo, die er erst Ende vorigen Jahres geheiratet hat, kam Aron Eisenberg am Samstagabend ins Krankenhaus und befand sich in »kritischem Zustand«. Nur zehn Stunden später gab sie seinen Tod über die Sozialen Medien bekannt. Auch seine Freunde und Fans, die ihn mittlerweile über Jahrzehnte hinweg begleitet haben, werden ihn vermissen.
Der Schauspieler, der mit seiner Rolle des Ferengi Nog in der Serie Star Trek | Deep Space Nine weltberühmt wurde, litt seit seiner Kindheit an einer Wachstumsstörung, er wurde mit nur einer Niere geboren. Im Alter von 17 Jahren unterzog er sich seiner ersten Nierentransplantation. 2015 hatte er sich einer weiteren Transplantation unterziehen müssen.
Wegen seiner Kleinwüchsigkeit spielte Aron Eisenberg zunächst Ende der 80er Jahre in Horrorfilmen und Serien wie Wunderbare Jahre oder Parker Lewis, bevor er sieben Jahre in die Maske des Ferengi-Sohns schlüpfte. Für eine Episode durfte er sogar ohne Maske spielen. Zuletzt war er in den Serien Blade of Honor und dem inoffiziellen Ableger Star Trek | Renegades zu sehen. Im US-Kino ist erst im September die Gaunerkomödie Walk to Vegas in geringer Kopienzahl gestartet, in der er an der Seite der Van-Patten-Familie und zahlreicher anderer bekannter Schauspieler zu sehen ist.

23.09.2019 | mz
Kategorien: dead like...