Samstag, 26. September 2020
† Sam Lloyd
Samuel Lloyd jr. (1963-2020)
Embed from Getty Images

 

IMDb


* 12. November 1963 | Schauspieler, Sänger

 

City

Die Wiege der Sonne

Double Rush

Flubber

Galaxy Quest

Scorcher – Die Erde brennt

Desperate Housewives

Scrubs

The PET Squad Files

 

† 1. Mai 2020 | Gehirntumor | Lungenkrebs


Den meisten Fernsehern war er als Ted Buckland bekannt, der notorisch labile Anwalt in der Komödienserie Scrubs – eine Rolle, die er auch in anderen Serien weiterspielte. Am Freitag ist der 56-jährige Schauspieler Sam Lloyd nun an den Folgen eines Krebsleidens in Vermont gestorben.
Der Neffe von Schauspieler Christopher Lloyd tourte nebenbei mit seiner A-Capella-Band „The Worthless Peons“ nicht nur durchs kalifornische Sacred Heart Hospital, in dem er über 9 Jahre die Rolle des trübseligen Krankenhausanwalts gespielt hat, auch jenseits der Serie als The Blanks um die Welt, auch durch Deutschland. Seine Freunde und Kollegen drückten ihre Trauer in den Sozialen Medien aus.
Anfang vorigen Jahres, gerade mal zwei Wochen nach der Geburt seines Sohnes, ereilte ihn die Hiobsbotschaft: Hirntumor und Lungenkrebs. Weitere Metastasen seien in der Leber, im Rücken und im Gebiss gefunden worden. Er habe kurz danach Gewicht verloren und über Kopfschmerzen geklagt, heißt es. Freunde und Fans hatten daraufhin auf einer Crowdfunding-Plattform Geld gesammelt, um seinen Verdienstausfall und die medizinischen Kosten begleichen zu können. Zuletzt waren auf diese Weise mehr als 170.000 Dollar zusammengekommen.
Ende 2019 half schließlich auch das Therapie-Medikament nicht mehr. Es folgten mehrere Gehirnoperationen und Tests, bevor er schließlich für zwei Monate ins Koma fiel. Seine Frau Vanessa fand sogar einen Weg, trotz der Restriktionen durch die Coronavirus-Pandemie Tag und Nacht bei ihm zu bleiben. Doch am Freitag musste sie nun endgültig Abschied nehmen, was ihr noch immer surreal vorkommt. Ruhe in Frieden, Sam!

02.05.2020 | mz
Kategorien: dead like...