Dienstag, 27. Oktober 2020
† Otto Mellies
Otto Ewald Ernst Mellies (1931-2020)
Embed from Getty Images

 

IMDb


* 19. Januar 1931 | Schauspieler

 

Der Arzt von Bothenow

Dr. Schlüter

Begegnungen

Ich – Axel Caesar Springer

Salut Germain

Trampen nach Norden

Fahrschule

Superstau

Polizeiruf 110

In aller Freundschaft

Halt auf freier Strecke

Sein letztes Rennen

Die Spiegel-Affäre

Tatort

 

† 26. April 2020 | Herzversagen


Otto Mellies, einer der großen Theaterschauspieler der DDR, ist von uns gegangen. Der Schauspieler und Alters-Synchronstimme von Christopher Lee, Michael Gambon u.a. ist am Sonntag im Alter von 89 Jahren gestorben.
1931 im pommerschen Schlawe geboren, erfuhr seine Familie kurz vor Kriegsende eine Tragödie. Der Vater diente in der Armee, als sich seine Mutter und seine Schwester mit ihren Kindern beim Einzug der Roten Armee das Leben nahmen. Zusammen mit seinem Bruder Eberhard, der später ebenfalls Schauspieler wurde und Ende 2019 starb, verdingten sich die Halbwaisen als Pferdepfleger für russische Soldaten.
Otto bestand im Sommer 1947 als 16-jähriger die Aufnahmeprüfung an der Staatlichen Schauspielschule Schwerin, besuchte diese von 1947 bis 1949 und wurde dort u.a. von der bekannten Schauspielerin Lucie Höflich ausgebildet. 1956 holte ihn der Intendant Wolfgang Langhoff ans Deutsche Theater in Berlin, wo er 50 Jahre dem Ensemble angehörte. Seine Paraderolle war die des Nathan in Lessings „Nathan der Weise“, den er insgesamt 325 Mal spielte und damit Bühnengeschichte schrieb.
Einem breiten Publikum wurde Otto Mellies 1961 als Der Arzt von Bothenow bekannt, vor allem aber vier Jahre später im TV-Mehrteiler Dr. Schlüter in der Rolle eines deutschen Chemikers, der letztlich vor der Leitung eines Chemiewerks mit KZ-Häftlingen flüchtet und sich gegen eine Karriere unter den Nazis entscheidet. Dafür erhielt er auch den DDR-Nationalpreis. Für seine Vater-Rolle in Andreas Dresens Film Halt auf freier Strecke erhielt er 2012 den Deutschen Filmpreis als bester männlicher Darsteller in einer Nebenrolle.

27.04.2020 | mz
Kategorien: dead like...