Samstag, 1. Oktober 2022
† Lina Wertmüller
Arcangela Felice Assunta Wertmüller von Elgg Spañol von Braueich (1928-2021)
Embed from Getty Images

IMDb


* 14. August 1928 | Regisseurin, Drehbuchautorin

Sie war die erste Regisseurin, die für einen Oscar® nominiert wurde – 1977 für ihr Kriegspsychogramm Sieben Schönheiten. Lina Wertmüller ist nun im Alter von 93 Jahren in ihrer Heimatstadt Rom gestorben.
Die Liebhaberin extravaganter Auftritte entstammte einer Schweizer Adelsfamilie (daher auch ihr langer Geburtsname). Gegen den Wunsch ihres Vaters studierte sie in ihrer Geburtsstadt Rom Theaterkunst. 1951 gründete sie die Theatergruppe Harlequin, schrieb selbst erste Stücke und ging auf Tournee durch Europa. Zurück in Rom arbeitete sie als Journalistin, Schauspielerin, Autorin, Bühnenbildnerin und Regieassistentin. Außerdem schloss sie sich einem Puppen- und Marionettentheater an.
Durch ihre enge Freundschaft mit Marcello Mastroianni und dessen Frau Flora Carabella kam sie zum Film. 1963 arbeitete sie als Regieassistentin für Federico Fellini zu den Dreharbeiten von . Im Laufe des Jahres entstand mit Die Basiliken der erste Film unter ihrer Regie, der den Regiepreis beim Filmfestival von Locarno gewann. Er schildert das Leben im verarmten Süden Italiens – ein Motiv, das auch in ihren späteren Filmen immer wieder aufscheint.
Lina Wertmüller war eine der ganz wenigen Frauen im ansonsten von Männern dominierten rebellischen Autorenkino der 1960er und 1970er Jahre. Ihre Filme waren häufig eine Herausforderung und provozierten Skandale. Auch wohlwollende Kritiker sprachen von „Gesellschaftskomödien am Rande der Groteske“ oder von „schrillem Theater der Grausamkeiten“.
Das Verhältnis zwischen Frau und Mann, Sex und Klassenkampf waren immer wieder Themen ihre Filme. Die Frau, deren Markenzeichen ihre weißen Brillengestelle waren, wurde 2019 mit einem Oscar® für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Als Feministin aber ließ sie bei ihrer Ehrung ausrichten: Sie wünsche sich, dass der Oscar in Anna umbenannt wird. Lina Wertmüller war mit dem Kunstdesigner Enrico Job verheiratet, der in vielen ihrer Filme für die Ausstattung sorgte. Ihre Tochter Maria Zulima Job versuchte sich als Schauspielerin, allerdings ohne nennenswerte Erfolge.

† 9. Dezember 2021 | Herzversagen

09.12.1921 | mz
Kategorien: dead like...