Sonntag, 8. Dezember 2019
† Walter Freiwald

 

Wikipedia


* 21. April 1954 | Moderator, Sprecher, Unterhalter

 

Der Preis ist heiß

Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!

 

†  16. November 2019 | Krebs


Das schmucke Leben des Moderators und Hintergrundsprechers Walter Freiwald besticht durch 1.800 Ausgaben der RTL-Show Der Preis ist heiß. Er war Ansager, Aufheizer, Pausenclown… Der Mann mit dem markanten Mittelscheitel wurde über die Show hinaus zur eigenen Marke. Der gebürtige Ostfriese arbeitete zunächst bei EMI, brachte Thomas Gottschalk die neuesten Platten zum Bayerischen Rundfunk und wurde später Musikchef beim Radiosender RTL.
Er wohnte mit Hugo Egon Balder in einer Zweier-WG und wurde Moderator beim privaten Hörfunksender Radio Gong 2000, bei dem er sich ordentlich austoben durfte. Selbst nach der Absetzung der kommerziellen Rateshow mit Harry Wijnvoord blieb Walter Freiwald „Vollblutverkäufer“, wie er sich selbst beschrieb, wurde Gesicht des deutschen Ablegers des Verkaufsenders QVC und war natürlich 2001 beim neu gegründeten Sender RTL Shop dabei.
Nachdem sich „Mr. Teleshopping“ 7 Jahre später durch den Abgesang von RTL Shop eine Auszeit gönnte und sich um seine Frau Annette kümmerte, die gegen einen Hirntumor ankämpfte, gehörte er zur ersten Generation des Müllfernsehens und ließ sich wehement im Dschungelcamp verheizen. Erst vor wenigen Wochen machte er seine Krebserkrankung öffentlich. Jetzt hat ihn das „Arschloch“ Krebs, wie er es selbst verkündete, besiegt. Vergangenen Samstag starb der Unterhalter im Alter von 65 Jahren.

23.11.2019 | mz
Kategorien: dead like...