Freitag, 27. November 2020
Die offizielle Vorgeschichte zum Film
Avengers | Age of Ultron - Die offizielle Vorgeschichte zum Film
Aus 2 US-Comic-Ausgaben des Movie Tie-ins zum ersten Avengers-Film hat der auch in Deutschland große ansässige Verlag Panini einen Band gezaubert, der die Vorgeschichte des neuen Avengers-Abenteuers Age of Ultron beschreibt – also in erster Linie den ersten Film nacherzählt, sowie eine 16-seitige Zwischengeschichte, die beide Kinofilme miteinander verbindet.
So wird der Hauptteil in knackig kurzen Stripelementen dem 1. Film gerecht, auch wenn man nicht erwarten darf, dass die Gesichtszüge der Charaktere denen im Film ähneln. Soviel künstlerische Freiheit sei auch erlaubt. Die Comicpanels schreiben die 140 Minuten des Films sehr zügig und kurzweilig nach und frischen nochmal die Hauptpunkte von Joss Whedons Superhelden-Erfolgsfilm auf. Loki ist teils recht überzeichnet und sieht wilder aus im Vergleich zu Tom Hiddlestons erstklassiger Performance.
Nichtsdestotrotz macht es viel Spass, sich in kurzer Comiclesezeit die Ereignisse des „Phase Eins“-Abschlussfilms The Avengers auf 42 Seiten Revue passieren zu lassen. Dann hat SHIELD/Hydra seinen/ihren Auftritt und man erfährt im Anschluss, wie Lokis Stab in Sokovia in die Hände von Dr. List und Baron von Strucker fällt und wie die Zwillinge Wanda und Pietro Maximoff durch Experimente zu dem werden, wie wir sie in Age of Ultron erleben dürfen.
Diese Verbindungsgeschichte ist neu und interessant – auch wenn sie relativ kurz ausfällt. Darüber hinaus wird direkt zu Beginn noch auf ein paar erinnerungswürdige Szenen (z.B. Hulk/Loki) aus dem ersten Avengers-Film eingegangen.

14.04.2015 | mh
Kategorien: Magazin