Donnerstag, 18. April 2024
The Killer
Michael Fassbender in der Titelrolle
Michael Fassbender in der Titelrolle
Michael Fassbender in der Titelrolle
Michael Fassbender in der Titelrolle
Michael Fassbender in der Titelrolle
Michael Fassbender in der Titelrolle
Die Expertin (Tilda Swinton)
zurück
vor
 
David Finchers zwölfter Spielfilm ist ein geradliniger Krimi über einen Auftragsmörder, der seine Grenzen entdeckt. Michael Fassbender spielt die Hauptrolle des namenlosen Auftragsmörders, dessen sorgfältig aufgebautes Leben Leben durcheinander gerät, nachdem ein Anschlag schief gegangen ist. Trotz seines persönlichen Mantras, distanziert und methodisch zu bleiben, findet er sich auf der Jagd nach denen, die es wagen, ihn zu bedrohen.
Der Film bringt David Fincher wieder mit dem Drehbuchautor Andrew Kevin Walker, mit dem er 1995 den unauslöschlichen Serienmörderkrimi Se7en kreierte. Das Kino ist seit langem von dem mysteriösen einsamen Mörder fasziniert, von Der eiskalte Engel bis hin zu The American. Im Gegensatz zu einer unerkennbaren, glamourösen Figur weiht The Killer uns in seine inneren Gedanken, aber auch in seine nüchterne, praktische Realität ein. »Wir dachten, es wäre interessant, wenn die „coolen“ Darstellungen von Attentätern in Filmen verschwinden würden«, sagt der Regisseur.
Hier gibt es keine Nachtclubs oder maßgeschneiderte Anzüge – dieser Mann kauft auf Flughäfen ein, übernachtet in Kettenhotels und tut alles, um nicht aufzufallen. »Ich wollte, dass er jemand ist, den man auf der Straße nicht bemerkt«, sagt Michael Fassbender über seinen kaltblütigen Antihelden. »Er ist keine furchteinflößende Person, die man allein durch seinen Anblick identifizieren kann, aber aber wenn man erst einmal in seinem Kopf ist…«
Nach dem gefeierten Bilderroman von Matz erkundet The Killer die Grenzen des Rachefilms aus. »In einem Rachefilm, will man sehen, wie die Leute ihre Rache bekommen«, sagt David Fincher. »Wir haben einfach die Idee benutzt, um zu fragen: „Oder willst du?“«
Das Publikum teilt die Sichtweise der Titelfigur und hört seine persönlichen Maximen, während er versucht sein Leben neu zu ordnen. „Halte dich an deinen Plan! Antizipiere, improvisiere nicht! Vertraue niemandem! Gib niemals einen Vorteil auf! Kämpfe nur die Schlacht, für die du bezahlt wirst…!“
Doch während der Mörder von Ziel zu Ziel reist, von Frankreich über die Dominikanische Republik bis nach Amerika, stellen wir fest, dass das Leben (und der Tod) nicht immer den Regeln folgt…

26.10.2023 | mz | Quelle: Netflix
Kategorien: Feature | Filme