Donnerstag, 18. April 2024
Halloween Park
Karusell
zurück
vor
 
Fiona ist Managerin des Freizeitparks Liseberg und hat die Aufgabe, sich um eine Gruppe Kindheitsfreunde zu kümmern, die einen exklusiven Parkaufenthalt zu Halloween gewonnen haben – eine ganze Nacht lang, vollkommen allein.
Ausgelassen genießt die Truppe unter der Aufsicht von Fiona das Ereignis in vollen Zügen, mit rauen Mengen Zuckerwatte und Popcorn sowie adrenalingeladenen Achterbahnenfahrten in völliger Dunkelheit und dem über allem Schwebenden Grusel der Halloween-Nacht.
Doch der Spaß findet ein jähes Ende, als den Jugendlichen klar wird, dass sie auf dem Gelände scheinbar doch nicht ganz alleine sind. Was anfangs noch wie ein Traum erschien, wird im Handumdrehen zum wahren Albtraum und der abgelegene Freizeitpark zur tödlichen Falle.
Zwischen Fahrgeschäften und Geisterbahnen treten plötzlich alte Sünden ans Tageslicht und zwingen die Freunde dazu, sich den Dämonen ihrer Vergangenheit zu stellen, während sie gleichzeitig verzweifelt versuchen, diese Nacht irgendwie zu überleben.
Gemeinsam mit den Drehbuchautoren Mårten Gisby, Filip Hammarström und Henry Stenberg liefert der Horrorexperte Simon Sandqvist pünktlich zu Halloween einen Slasher, auf den sich Gruselfans freuen können. Im größten Freizeitpark Schwedens wandeln sich jugendliche Ausgelassenheit und harmloser Nervenkitzel plötzlich in tödlichen Ernst und die bittere Erkenntnis, dass man seiner Vergangenheit niemals entkommen kann, egal wie schnell man rennt. Mit einer jungen und frischen Gesetzung zeigen vor allem Omar Rudberg, Amanda Lindh sowie Wilma Lidén ihr schauspielerisches Können in diesem ebenso atemlos wie klug inszenierten Horrorfilm.

25.10.2023 | mz | Quelle: splendid film
Kategorien: Feature | Filme