Dienstag, 28. September 2021
Fabricated City
조작된 도시
Yu in Bedrängnis
© splendid film
Nach einer seiner zahlreichen Online-Ballereien mit seinen virtuellen Freunden findet Kwon Yu im Internetcafé ein Handy und bringt es seiner Besitzerin zurück. Diese wird am nächsten Morgen brutal ermordet aufgefunden, Yu wird als Hauptverdächtiger verhaftet. Absurderweise sprechen alle Indizien gegen ihn, einschließlich am Tatort gefundener DNA-Proben.
Zu einer lebenslangen Haft verurteilt, erlebt der Unschuldige im Gefängnis die Hölle auf Erden. Nach seiner spektakulären Flucht aus dem Knast erhält er unerwartete Hilfe von seinen Videospiel-Waffenbrüdern: Unter der Leitung von Amateur-Hacker „Mr. Hairy“ kommen Yu und seine Freunde dem wahren Mörder auf die Spur. Dieser hat allerdings ziemlich schmutzige Tricks auf Lager und kennt keine Gnade.
Der Cyber-Actioner mit Inception-Anleihen bietet neben seiner rasanten Story eine unterhaltsame Wendung nach dem anderen. Dabei geben die bestens choreografierten Kampfszenen und die wahnwitzigen Auto-Verfolgungsjagden, die über einen Monat an Dreharbeiten gekostet haben, das fieberhafte Tempo der Geschichte wider.

14.05.2021 | mz | Quelle: splendid film
Kategorien: Filme