Montag, 4. März 2024
Baby to go
The Pod Generation
Rachel und Alvy leben in einem hochmodernen New Yorker Appartement in einer nicht allzu fernen Zukunft. Technologischer Komfort ist allgegenwärtig, die Natur eher Störfaktor. Das Glück des Pärchens wird auf die Probe gestellt, als Rachel einen der heiß begehrten Plätze im angesagten Geburtszentrum ergattert – der perfekte Weg, auf unkomplizierte Weise ein Baby körperfremd auszutragen, ohne die Strapazen einer Schwangerschaft durchleben zu müssen.
Alvy ist skeptisch und versucht, seine Frau vom natürlichen Weg zu überzeugen – und verliert. Ihr Baby wächst und gedeiht im technologisch hochgerüsteten Brutkasten, dem „Pod“. Doch die perfekte Reproduktion hinterlässt Spuren: Das Paar gerät in eine immer groteskere Dynamik, die ihnen die wichtigste Entscheidung ihres Lebens abverlangt!
🥚
In Baby to go richtet die visionäre Regisseurin Sophie Barthes einen ironisch-dystopischen Blick auf die Vermarktung und Kontrolle des (noch) Undenkbaren: die delegierte Schwangerschaft! Mit Raffinesse und origineller Bildsprache erzählt der Film die mitreißende, bewegende und oft augenzwinkernde Geschichte einer werdenden Familie. Die brillanten Hauptdarsteller stürzen sich für uns mit überzeugender Leichtigkeit und satirischem Charme in das Abenteuer Zukunft!

21.02.2024 | mz | Quelle: splendid film
Kategorien: Kino