Dienstag, 28. September 2021
Crack: Kokain, Korruption und Konspiration
Crack: Cocaine, Corruption & Conspiracy
Anfang der 1980er Jahre wütete in den amerikanischen Innenstädten eine Crack-Epidemie wie ein Tsunami und richtete unglaubliche Zerstörung an. Noch Jahrzehnte später sind diese vernichtenden Auswirkungen auf das Leben der Menschen, Familien und Gemeinden deutlich zu spüren.
Die Dokumentation beleuchtet nicht nur die persönlichen Schäden, die diese Droge anrichtet, sondern auch die im Dunkeln liegenden Ursprünge der Krise und die daraus resultierende, bis heute andauernde Marginalisierung Schwarzer und lateinamerikanischer Menschen innerhalb des Strafvollzugs- und Gesundheitssystems der USA.

11.02.2021 | mz | Quelle: Netflix
Kategorien: Filme