Freitag, 24. September 2021
Wächter der Galaxis
Вратарь Галактики
Moskau im Jahr 2070.
© splendid film
Im Jahr 2070 ist das weltweite Klima vollends aus dem Gleichgewicht: Nach einem verheerenden Angriff des außerirdischen Superschurken Tcherno sind Teile des Monds auf die Erde gestürzt und die Polkappen geschmolzen. Das einzige, was die Bevölkerung von Nahrungsmitteknappheit und Armut ablenkt, sind die spannenden Kosmoball-Turniere, zu denen das Team der Erde in einem riesigen Stadion in den Wolken antritt.
Als der junge Anton aufgrund seiner besonderen Fähigkeiten in die Mannschaft berufen wird, erkennt er bald, dass Kosmoball weit mehr als nur ein Spiel ist. In Wahrheit geht es darum, Tchernos finalen Schlag abzuwehren und das Universum vor der vollständigen Vernichtung zu retten!
Erstklassige Spezialeffekte, fantastische außerirdische Kreaturen und eine rasante Geschichte mit viel Witz und Herz: Das russische Science-Fiction-Spektakel von Regisseur Dschanik Fajsijew braucht sich nicht hinter den großen Weltraumopern und Superhelden-Epen aus Hollywood zu verstecken!

11.02.2021 | mz | Quelle: splendid film
Kategorien: Filme