Freitag, 24. September 2021
Red Penguins
Das Eishockeyteam
© Studio Hamburg
Red Penguins erzählt eine der skurrilsten Geschichten aus der Zeit nach dem Kalten Krieg – von Kapitalismus und Opportunismus, von Gangstern und Eishockey, Stripperinnen und Bier servierenden Bären auf Schlittschuhen. Kurz nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion gründen das NHL-Profiteam der Pittsburgh Penguins und die berühmte Eishockey-Nationalmannschaft der Roten Armee ein Joint Venture, das der Welt die Möglichkeiten des neuen Russlands vor Augen führen soll.
Das exzentrische Marketinggenie Steve Warshaw wird nach Russland geschickt, um das insolvente Eishockeyteam in das größte Show-Event Moskaus zu verwandeln und neue prominente Geldgeber zu werben. Der Dokumentarfilm nimmt die Zuschauer[m/w/d] mit auf eine bizarre Reise in die einmalige Zeit, in der die Beziehungen zwischen den USA und Russland in einem gesetzlosen Vakuum seltsame Blüten trieben, eine Ära, in der Oligarchen ihr Vermögen machten, internationale Investoren an ihre Grenzen kamen und etliche Morde unaufgeklärt blieben.

13.03.2021 | mz | Quelle: Studio Hamburg
Kategorien: Filme