Samstag, 13. Juli 2024
Eileen
Rebecca Saint John und Eileen Dunlop haben Spaß.
📷 Jeong Park - © Focus Features
Massachusetts im eiskalten Winter des Jahres 1964: Eileen Dunlop führt ein trostloses Leben. Die junge Frau bewohnt gemeinsam mit ihrem alkoholkranken und jähzornigen Vater eine heruntergekommene Wohnung. Bei ihrer Arbeit als Sekretärin in einer Jugendstrafanstalt ist sie eine ungeliebte Außenseiterin.
Als eines Tages die glamouröse und geheimnisvolle Rebecca Saint John zum Gefängnispersonal stößt, verspürt Eileen unverhofft neuen Elan in ihrem Leben. Unwiderstehlich fühlt sie sich zu der mysteriösen Frau hingezogen.
Doch gerade, als sich eine zarte Freundschaft (oder vielleicht auch mehr) anzubahnen scheint, verwickelt Eileens neu gewonnene Vertraute sie in ein schockierendes Verbrechen, durch das sich alles verändert.
Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Bestseller-Autorin Ottessa Moshfegh. Ihr Buch wurde 2016 mit dem Stiftpreis der Hemingway Foundation ausgezeichnet und stand im selben Jahr auf der engeren Auswahlliste für den Man-Booker-Preis. Gemeinsam mit Luke Goebel verfasste sie auch das Drehbuch.

10.05.2024 | mz | Quelle: Universal Pictures
Kategorien: Filme