Samstag, 25. September 2021
Vidar the Vampire
Vampyr Vidar
© Donau Film
Vidar ist 33 und hat das trostlose Leben auf dem Bauernhof unter der Fuchtel seiner religiösen Mutter gründlich satt. Statt den abgegriffenen Playboyheftchen unter der Bettdecke wünscht er sich Liebe und vor allem Sex. Als wohlerzogener Christ betet er um Erlösung von seinem drögen Dasein und tatsächlich erscheint ihm eines Nachts der Heiland persönlich. Vidars Probleme können gelöst werden. Aber dafür wird er in einen Vampir verwandelt und leidet unter den bekannten Nebenwirkungen wie Überempfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht und einem gewaltigen Blutdurst.

27.02.2021 | mz | Quelle: Donau Film
Kategorien: Allgemein