Dienstag, 15. Juni 2021
Die Erlösung der Fanny Lye
Fanny Lye deliver'd
Fanny und John Lye
© Alamode Film
1657, auf einem abgelegenen Bauernhof in Shropshire: Fanny Lye lebt mit ihrem Ehemann John und dem kleinen Sohn Arthur ein Leben in puritanischer Strenge. Eines Morgens, als die Familie in der Kirche ist, suchen zwei ungebetene Besucher Zuflucht in ihrer Scheune – der charismatische Thomas und seine junge, sinnliche Begleiterin Rebecca – beide nackt wie Adam und Eva.
Die Welt von Fanny Lye wird durch die unerwartete Ankunft der beiden Fremden, die von einem unerbittlichen Sheriff und dessen Constable verfolgt werden, auf den Kopf gestellt. Fanny entdeckt neue, aufregende Möglichkeiten fernab ihres freudlosen Lebens – doch der Preis dieser Offenbarung ist hoch.
In diesem Kostümkrimi wird das heraufziehende Unheil, das unter der durch religiöse Repressionen geprägten Oberfläche gärt, förmlich greifbar. Die Spirale aus sexueller Unterdrückung und Gewalt hängt durch das intensive Spiel von Maxine Peake und Charles Dance wie ein Schatten über diesen einfachen Leuten. Die bösen Kräfte scheinen von den gottesfürchtigen Christenmenschen immer stärker Besitz zu ergreifen – bis hin zu einem Finale, das eine überraschende Wendung bereithält.

18.04.2021 | mz | Quelle: Alamode Film
Kategorien: Filme