Dienstag, 20. April 2021
Pagglait
पगलैट
Sandhya Giri
© Netflix, Inc.
Die Bollywood-Dramödie dreht sich um eine kurz nach der Hochzeit verwitwete junge Frau mit der Unfähigkeit, zu trauern, schrulligen Verwandten und einer verblüffenden Entdeckung über ihren verstorbenen Ehemann.
Der Titel, ausgesprochen „Paglett“, stammt von dem Wort „pagaal“, was übersetzt „verrückt“ bedeutet, aber auch als Sustantiv „Verrückte(r)“ benutzt werden kann. Es ist laut der Seite „Bolly Meaning“ eine sehr lockere, ja sogar beleidigende Art, jemanden als verrückt zu bezeichnen – es packt noch eine Schicht Verrücktheit oben drauf. In dem Film ruft also der Titel das Gefühl der Frustration hervor, das dabei entsteht, wenn man gegen äußere und innere Gewalten gleichzeitig kämpft – und die Verrücktheit, die daraus entstehen kann.

31.03.2021 | mz | Quelle: Netflix
Kategorien: Filme