Donnerstag, 24. Juni 2021
Bad Trip
Chris Carey und Bud Malone
© Netflix, Inc.
Die zwei besten Freunde Bud und Chris haben die Nase von ihren aussichtslosen Arbeitsplätzen voll und machen sich mit dem „geborgten“ Auto von Buds überdrehter Schwester Trina von Florida nach New York, um Chris dort mit dessen Traumfrau aus der Schulzeit, Maria, zu vereinen.
Ähnlich wie bei dem artverwandten Bad Grandpa oder auch bei den Borat-Filmen liegt der wahre Spaß dieser Reise bei den Späßen, die die Schauspieler[m/w/d] in ihren Rollen mit den unbeteiligten realen Personen vor Ort haben.
Ob Pinkelmanöver in einer Bar, sich im Zoo mit einem Gorilla einsperren, eine Musicalnummer in einer Mall oder eine Art Harry und Sally-Szene – Eric André, der mit seiner Streiche-Show mit versteckter Kamera in den USA ein Begriff ist und in Matt Groenings Netflix-Serie Disenchantment Luci spricht, und dessen Filmpartner Lil Rel Howery treiben unendlichen Schabernack, eingepackt in einer einfachen Handlung. Zu ihnen gesellen sich Komödienschauspielerin Tiffany Haddish und Michaela Conlin, die den meisten Leuten als Angela Montenegro in der Serie Bones bekannt ist.

01.04.2021 | mz | Quelle: Netflix
Kategorien: Filme