Mittwoch, 23. September 2020
Star Trek Picard
Nach dem mäßigen Erfolg von Star Trek | Discovery, dessen 3. Staffel demnächst auf Netflix gezeigt wird, kommt nun nach der Enterprise eine weitere ikonische Figur der Vergangenheit auf die Bildschirme zurück: Jean-Luc Picard. Erstmals steht eine Figur im Zentrum der Serie – kein Raumschiff und keine Raumstation – eine enorme Aufgabe, nicht nur für Sir Patrick Stewart, der den gealterten Ex-Sternenflottenadmiral spielt, sondern auch für die Macher von Star Trek | Picard.
»Es gibt nur ein Wort, das Sir Patrick Stewart in seiner Rolle als Kommandant Jean-Luc Picard zumindest ansatzweise gerecht wird, und das ist „legendär“«, sagt der ausführende Produzent der Serie, Alex Kurtzman. »Wir freuen uns enorm, dass er wieder das Kommando übernimmt und die hoffnungsvollen Botschaften von Star Trek einem weltweiten Publikum nahebringt.«
Die Geschichte beginnt Ende des 24. Jahrhunderts, 14 Jahre nach seinem Abschied von der Sternenflotte. Jean-Luc Picard lebt zurückgezogen auf seinem Familienanwesen und widmet sich dem ruhigen Leben und seinem Weinbaugebiet am Chateau Picard, als plötzliich eine junge Frau namens Dahj auftaucht, die von Unbekannten bedroht wird und plötzlich Dinge weiß, von denen sie vorher keine Ahnung hatte – sei es Kampfkunst oder das Gesicht von Picard.
Gleichzeitig sieht sich die Sternenflotte einer Bedrohung gegenüber, die sich in unserer heutigen Gesellschaft widerspiegelt. Schon bald findet sich der ehemalige Kapitän der Enterprise in einem gefährlichen Puzzle wieder, in dem es um den gewaltsamen Aufstand von „Synthetischen“ auf dem Mars und der Zerstörung der Raumschiff-Werft Utopia Planitia geht. Dabei entdeckt er, dass Dahj und er einen gemeinsamen Bezugspunkt in der Geschichte haben…
👴🏼 👩 🤖 🕋 🖖🏼
 Die 10 Folgen der 1. Staffel können ab 24. Januar 2020 auf amazon prime video abgerufen werden. Im Rahmen eines mehrjährigen Vertrags mit CBS ist jede Episode nur einen Tag nach der US-Premiere bei Amazons Videoströmungsdienst exklusiv für Prime-Mitglieder verfügbar.

29.01.2020 | mz
Kategorien: Aktuell | Frisch zubereitet | TV