Sonntag, 15. Dezember 2019
Neues Kinojuwel in Berlin

Am 2. November 2019 eröffnet mit Kino & Bar in der Königstadt ein neues Berliner Kinojuwel im Stadtteil Prenzlauer Berg, in der  Straßburger Str. 55, 10405 Berlin, in der Nähe der Torstraße.

„Klassiker, Aktuelles, Unbekanntes. Wir zeigen was unterhält, zur Diskussion anregt, bewegt. Wir wollen ein Ort sein, an dem die Kunst des Kinos im Mittelpunkt steht. Als Anlaufstelle für Festivals, themenspezifische Reihen und außergewöhnliche Abende bieten wir ein breit gefächertes und abwechslungsreiches Programm“, so Geschäftsführer Harald Siebler, der sich für die Programmierung beratend Christoph Ott an Bord geholt hat.
Nach der Eröffnung am Samstag, den 2. November 2019 ab 12:00 Uhr, startet das offizielle Kinoprogramm am Sonntag, den 3. November 2019 um 18:00 Uhr mit The Laundromat, ein von Film von Steven Soderbergh mit Meryl Streep, Gary Oldman und Antonio Banderas in den Hauptrollen. Um 20:00 Uhr wird The King von Regisseur David Michôd mit Timothée Chalamet, Robert Pattinson und Ben Mendelsohn gezeigt. Ab Mittwoch, den 6. November 2019, ist das Interfilm Festival auf der 20-Uhr-Schiene zu Gast.
Das Kino in der Königstadt hat einen Saal mit 65 Plätzen, ausgestattet mit Dolby Surround 7.1., die perfekte Projektion leistet ein Barca DCP 30 Serie II. Neben dem klassischen Kinoprogramm können die Kino- und Barräumlichkeiten für Filmabnahmen, Voraufführungen, Festivals, Premieren, Presse- und Verleihvorführungen oder privat für jegliche Art Event angemietet werden. Tagsüber ist das neue Kino für Nachproduktionen mit Bildbearbeitung in 2k verfügbar.
Betrieben werden Kino & Bar in der Königstadt von der Gesellschaft für Europäische Film- und Kinokultur in der Königstadt, bestehend aus Harald Siebler (CEO), Anja Dihrberg, Janosch Benz, Ufuk Genc und Andreas Schardt. Mehr über das laufende Programm sowie Informationen zur Kontaktaufnahme kann man auf der Internetseite http://kino-bar.berlin/ finden.

25.10.2019 | mz
Kategorien: Aktuell | Frisch zubereitet