Sonntag, 25. Februar 2024
The Dark and the Wicked
Louise Straker
© Indeed Film
Das Ende naht. Dessen sind sich die Geschwister Louise und Michael Straker bewusst, als sie ihren todkranken Vater David zum wohl letzten Mal auf der elterlichen Farm im verlassenen Hinterland besuchen. Die beiden wollen ihrer psychisch labilen Mutter Virginia unter die Arme greifen.
Aber schon bald nach ihrer Ankunft geschehen merkwürdige Dinge. Während die Mutter immer unberechenbarer wird, versuchen die Kinder, die Nerven zu bewahren. Ist es nur die erschütternde Gewissheit des Unausweichlichen oder lauert etwas unsagbar Böses in der Finsternis der Nacht?
Ein beeindruckendes Gespür für intensiven Nervenkitzel hat Regisseur Bryan Bertino bereits mit dem Einbruchsklassiker The Strangers bewiesen. In seinem aktuellen Meisterwerk The Dark and the Wicked dreht er die Spannungsschraube erneut bis zum Anschlag an und erschafft dabei einen der atmosphärischsten, unheimlichsten und beeindruckendsten Horrorfilme der letzten Jahre.

03.12.2022 | mz | Quelle: Cinema Obscure
Kategorien: Filme