Donnerstag, 29. Oktober 2020
The Boys in the Band
Start 30. September 2020
Drama
US 2020 | 121 min | FSK 16
The Boys in the Band
von Joe Mantello
mit Jim Parsons, Zachary Quinto, Matt Bomer, Andrew Rannells, Charlie Carver, Robin de Jesús, Brian Hutchison u.a.
In seinem zweiten Spielfilm erzählt Joe Mantello (Liebe! Stärke! Mitgefühl!) die Geschichte einer Geburtstagsparty im New York Ende der 60er Jahre, auf der sieben schwule Freunde betrunken ihre Gefühlsbarrieren durchbrechen und ihre innersten Geheimnisse zu Tage bringen.
Die Idee für die Verfilmung des Kammerspiels von Mart Crawley, der Anfang März nach einer Herzoperation gestorben war, kam von Ryan Murphy, dem erfolgreichen Produzenten zahlreicher ausgezeichneter US-Serien (9-1-1, American Horror Story, nip/tuck) und Miniserien/TV-Filmen. Joe Mantello, der für seine Rolle in „Angels in America“ (1993) mit dem Tony® ausgezeichnet wurde, war vor kurzem erst in Ryan Murphys Serie Hollywood zu sehen.
Die allesamt schwulen Schauspieler des Broadway-Revivals von 2018 spielen auch in dem Film wieder ihre Rollen. Das Theaterstück wurde bereits 1970 von William Friedkin verfilmt. Interessanterweise konnte das Team für die 2020er Version die Eröffnungsmontage ebenfalls in Julius‘ Bar im West Village drehen, die bis heute überlebt hat. Das Kammerspiel wurde mit Rückblenden gespickt, um nicht ganz so klaustrophobisch zu wirken.

28.10.2020 | mz | Quelle: Netflix
Kategorien: Filme